4. Bürger:innenpanel

Mach mit!

Der Verein Agglo Basel, der grenzüberschreitend die nachhaltige und integrierte Entwicklung von Landschaft, Siedlung und Verkehr voranreibt, und 24 Kommunen am Hochrhein haben sich zum Ziel gesetzt, ein gemeinsames Raumkonzept zu erstellen. Du bist eingeladen, gemeinsam mit anderen Einwohnerinnen und Einwohner aus den Schweizer und Deutschen Städten und Gemeinden das Raumkonzept am Hochrhein mitzugestalten. Konkret geht es darum, wo machen wir was in unserer Region? Wie verteilen wir den verfügbaren Platz? Da dieser beschränkt ist, müssen wir uns gut überlegen, wie wir ihn nutzen. Um diese Fragen zu diskutieren, finden unter anderem vier Bürger:innenpanels statt, um das Wissen von euch, den Expertinnen  und Experten vor Ort, in das Konzept mit einfließen zu lassen.  

In den Panels wird ausgegangen von den Herausforderungen, der die Region gegenübersteht, um schließlich bei ganz konkreten Fragen zu landen. Z. B. ob mehr Sitzplätze rund um Seniorenheime angelegt werden sollten oder ob Uferwege aufgewertet werden sollen oder wo Fahrradabstellmöglichkeiten eingerichtet werden sollen.

Wann und wo finden die Bürger:innenpanels statt?

Sa, 23.09.2023 von 9:00 bis 13:00 Uhr in Rheinfelden (Baden) – Sa, 03.02.2024 in Rheinfelden (CH) – Sa, 27.04.2024 in Rheinfelden (CH) – Sa, 14.09.2024 in Rheinfelden (Baden). Der genaue Ort wird Ihnen mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung bekannt gegeben. ​​​​​​​

Aufwandsentschädigung und Vorbereitung

Im Falle einer Teilnahme erhältst Du nach der letzten Veranstaltung eine einmalige, pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 200.- CHF (50,00 CHF pro Panel). Für Essen und Getränke wird gesorgt.

Für das Bürger:innenpanel musst Du Dich nicht vorbereiten und auch keine speziellen Vorerfahrungen haben. Du erhältst vor Ort alle wichtigen Informationen. Wir freuen uns, wenn Du Dich mit Deiner Sichtweise, Ideen und Vorschlägen einbringst.

​​​​​​​Da wir auf eine gleichmäßige Alters- und Geschlechterverteilung achten wollen, damit die Wünsche und Bedürfnisse möglichst aller Menschen in das Raumkonzept einfließen, kann es sein, dass Du trotz Interesse nicht zum Bürger:innenpanel eingeladen wirst. Bitte entschuldige diesen Umstand. Gleichwohl, ob Du ausgewählt wirst oder nicht, erhältst Du rechtzeitig vor dem ersten Bürger:innenpanel eine Rückmeldung auf Deine Anmeldung.

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung!

Zurück